01.08.2017: Das Beste aus beiden Bereichen im Mobilfunksektor . Handy News auf Handytarife-Rechner.de
News-Beitrag vom: 01.08.2017 iPhone 3GS von T-Mobile T-Mobile Partnerprogramm


Handytarife-Rechner.de
Günstige Handy-Tarife im Vergleich
Aktuelle Mobilfunk News von handytarife-rechner.de    Top Mobilfunk Angebote             


Bundle iPhone 6
-Anzeige-

Das Beste aus beiden Bereichen im Mobilfunksektor

01.08.2017
Es gibt in Deutschland im Bezug auf den Mobilfunksektor immer noch zwei grundlegende Lager. Auf der einen Seite stehen die Menschen, denen eine vertragliche Bindung an einen ganz bestimmten Anbieter nichts ausmacht und dafür das volle Leistungsspektrum bevorzugen während hingegen andere Menschen keine Vertragslösung möchten so dass das Prepaid-Prinzip bevorzugt wird. Der Umstand, dass eine Prepaid-Lösung bevorzugt wird, bedeutet jedoch nicht zwingend Einbußen im Hinblick auf das Leistungsspektrum sofern Sie sich an den richtigen Anbieter wenden.

Up to date bleiben

Viele Vertragsanbieter werben für ihre Verträge damit, dass der Nutzer bei Abschluss eines Vertrages ein neues Handy erhalten kann. Dies ist letztlich das hauptausschlaggebende Argument für viele Mobilfunknutzer, überhaupt einen Vertrag abzuschließen. Dass dieser Vertrag mitunter teurer ist als der reine Erwerbspreis des besagen neuen Handys wird hierbei nur zu gern vergessen. Es ist jedoch auch möglich über die Prepaid-Lösung zu einem neuen Handy zu kommen. Auf der Internetpräsenz prepaid-deutschland.de gibt es günstige Tarife des Prepaid-Bereichs und Sie haben sogar die Gelegenheit, günstige Handys bestellen zu können ohne dabei eine vertragliche Bindung zu dem Anbieter eingehen zu müssen. Auf diese Weise bleiben sie up to date und flexibel.

Flexibilität ist Trumpf

Es mag Menschen geben, die die Auffassung vertreten, dass auch eine Vertragslösung die volle Kostenkontrolle gewährleisten kann. Dieser Umstand mag auf den ersten Blick durchaus stimmig sein nur wird hierbei sehr gern außer Acht gelassen, dass ein Vertrag stets für eine gewisse Mindestlaufzeit ausgelegt ist. Wenn Sie einen Vertrag abgeschlossen haben wissen Sie zwar durchaus, welche monatlichen Belastungen in Form der monatlichen Grundgebühr auf Sie zukommen werden, allerdings können Sie diesen Vertrag erst nach einer gewissen Zeit kündigen um ein günstigeres Angebot anzunehmen. Die Prepaid-Lösung gestaltet sich hierbei wesentlich günstiger für Sie, da Sie ein gewisses Guthaben auf Ihr Handy aufladen und dementsprechend keine monatlichen Grundgebühren mehr zu bezahlen sind. Wenn Sie Ihr Handy nunmehr nutzen lässt sich können Sie das Guthaben auf Handy abfragen und wissen genau, wann Sie wieder ein gewisses Kapital in Ihrer Wunschhöhe aufladen müssen. Gerade für Menschen, die Ihr Handy nicht jeden Tag zwingend nutzen müssen, ist die Prepaid-Lösung in vielen Fällen erheblich günstiger.

Das Handy steht dann zur Verfügung, wenn es auch wirklich benötigt wird und verursacht keinerlei monatliche Mindestkosten. Zudem gehen Sie keinerlei vertragliche Verpflichtungen ein und müssen auch nicht ständig darüber besorgt sein, dass Sie etwaige Kündigungsfristen versäumen wodurch sich der Vertrag letztlich in vielen Fällen automatisch um eine weitere Mindestlaufzeit verlängert. Bei einem Prepaid-Handy haben Sie somit die absolute Kontrolle über Ihren eigenen kleinen Mobilfunkbereich.

Bild-Quelle: © chere - Fotolia.com





Weitere News auf handytarife-rechner.de:

29.05.2017 5 Tipps für den auslaufenden Handyvertrag
18.03.2017 Faktencheck: So kommen Sie zum günstigsten Prepaid-Angebot
30.01.2017 Mit dem blauen Schwein zum besten Tarif
19.11.2016 Alles rund um das Handy
28.07.2016 Das Wunsch Smartphone bequem auf Raten kaufen

Ältere Nachrichten